Zehn Merkmale eines guten Maklers

eigenheim-bodensee
It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on TumblrShare on StumbleUpon

Zehn Merkmale des seriösen Makler  Das Berufsbild des Immobilienmaklers ist sehr komplex geworden. Schon längst beschränken sich Makler nicht mehr ausschließlich auf das einfache Nachweisen von Immobilien.Sie begutachten Grundstücke und Gebäude, erstellen Marktanalysen, prüfen Objektunterlagen, analysieren bestehende Mietverträge, geben wertvolle Hinweise zum Kaufvertragsrecht und helfen, die passende Finanzierung zu finden. Dennoch gibt es für das Berufsbild des Immobilienmaklers in Deutschland nach wie vor nur geringe gesetzliche Voraussetzungen, die Bezeichnung „Makler“ ist nicht geschützt. Das macht es für den Laien oft schwer, seriöse, gut qualifizierte Dienstleister von „schwarzen Schafen“ zu unterscheiden.

eigenheim-bodensee

Der Immobilienverband Deutschland (IVD) hat eine Checkliste zusammengestellt, die dabei hilft, einen kompetenten Makler zu erkennen.

1. Marktkenntnis:Professionelle Immobilienmakler kennen ihren Markt. Sie informieren über Preise, Mieten und Marktentwicklungen. Sie stehen bereits im Vorfeld mit Sachkenntnis bei der Bewertung der Immobilie zur Verfügung. Sie kennen Angebot und Nachfrage des jeweiligen Immobiliensegments und betreuen Käufer und Verkäufer mit transparenten Informationen rund um das Grundstücksgeschäft.

2. Referenzen:Kompetente Makler verfügen über eine umfassende Ausbildung und über mehrjährige praktische Erfahrung. Jeder professionell arbeitende Makler wird daher Referenzen seiner bisherigen Tätigkeit vorweisen können – also auf erfolgreich vermittelte Objekte und zufriedene Kunden verweisen können. Um herauszufinden, wie die bisherigen Kunden des Maklers dessen Leistungen beurteilen, kann sich der neue Kunde deren Adressen geben lassen und sich bei diesen erkundigen.

3. Beratung ohne Zeitdruck:Ein seriöser Makler ist bereit, sich für das Anliegen seiner Kunden Zeit zu nehmen und sie nicht nur mit einigen Adressen abzuspeisen. Er wird niemals auf einen Vertragsabschluss unter Zeitdruck hinarbeiten, sondern dem Kunden eine ausführliche Prüfung des Angebots gestatten. Ein Alarmsignal für Kunden sind Behauptungen des Maklers, der richtige Käufer oder Verkäufer sei schon in der Kartei und der erfolgreiche Verkauf nur noch Formsache. Gegen die Einbeziehung externer Hilfe, beispielsweise eines Sachverständigen oder Rechtsanwalts, wird ein seriöser Makler nichts einwenden. Zudem wird er niemals eine Immobilie ohne Besichtigungstermin vermitteln.

4. Individuelle Beratung:Ein professionell arbeitender Makler spricht mit dem Kunden intensiv über dessen persönliche Wünsche und Bedürfnisse sowie seine wirtschaftliche Situation, ehe er einen ersten Vorschlag macht. Er wird alle Einwände des Kunden ernst nehmen und ihn von sich aus vor Risiken warnen. Auf keinen Fall wird er Vorauszahlungen verlangen.

5. Realistische Beratung:Seriöse Makler kennen den marktgerechten Preis für eine Immobilie und können ihn auch begründen. Sie warnen Kunden davor, ihr Haus oder ihre Immobilie zu teuer anzubieten. Denn wenn Kunden ihre Immobilie zu einem unrealistisch teueren Preis inserieren, wird diese schnell zu einem Ladenhüter. Um die Immobilie später überhaupt noch verkaufen zu können, muss dann der Preis oft noch deutlich unter den gesenkt werden, der zu Anfang realistischerweise hätte gefordert werden können.

6. Haftpflicht:Der Makler sollte eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben. Auch qualifizierte Makler sind nicht vor Fehlern gefeit. Im Ernstfall kann etwas so Simples wie ein übersehener Zahlendreher finanzielle Folgen erheblichen Ausmaßes haben. Professionelle Makler sichern daher sich und damit ihre Kunden vor möglichen Schäden aufgrund einer Panne, eines Irrtums oder eines Versehens ab. Die im IVD organisierten Makler sind verpflichtet, eine solche Versicherung abzuschließen.

7. Problembewusste Beratung:Ein seriöser Immobilienmakler ist ein Berater, der niemandem vorgaukelt, ein Kauf- oder Verkaufswunsch sei schnell und einfach zu erfüllen. Er wird genauestens prüfen, wo eventuell Probleme bestehen oder auftauchen könnten und wird bei deren Lösung helfen. So verbergen sich beispielsweise bei Eigentumswohnungen in Teilungserklärungen oder Sondernutzungsrechten mitunter komplizierte Sachverhalte.

8. Planvolle Vorgehensweise:Wer eine Immobilie verkaufen oder kaufen will, sollte sich genau beschreiben lassen, wie der Makler vorzugehen gedenkt und welche Aktivitäten er im Detail plant. Ein guter Makler ist in der Lage, ein genaues Bild der Marktlage zu geben. Er wird seine Aufgabe, die in Frage kommenden Zeiträume für die Abwicklung aller Formalitäten und den voraussichtlichen Aufwand klar benennen.

9. Kundenpflege:Ein professioneller Makler behandelt seinen Kunden auch nach dem erfolgreichen Abschluss des Kauf- oder Mietvertrages als Kunden und verschwindet nach der Zahlung der Provision nicht sofort von der Bildfläche. Vielmehr wird er auch danach noch bei eventuell auftretenden Problemen helfen.

10. Mitgliedschaft im Fachverband:Ein wichtiger Qualitätsnachweis für Makler ist die Mitgliedschaft in einem Berufsverband wie dem Immobilienverband Deutschland (IVD). Der IVD verpflichtet seine Mitglieder, regelmäßig Schulungen und Seminare zu besuchen, um auf dem aktuellen Wissensstand rund um die Immobilie zu sein. Jedes Verbandsmitglied muss eine umfassende Aufnahmeprüfung bestehen, in der das notwendige immobilienwirtschaftliche Wissen überprüft wird.

Der Kunde sollte keine Scheu davor haben, den Makler nach seiner Aus- und Weiterbildung zu fragen. Seriöse Makler geben darüber bereitwillig Auskunft. IVD-Mitglieder müssen zudem den Nachweis über den Abschluss einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung erbringen.  http://immobilienmaklerbodensee.com Seegrundstücke

https://www.youtube.com/watch?v=I0–BDieSIk

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on TumblrShare on StumbleUpon

Günstige KFZ Versicherung

kfzversicherung
It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on TumblrShare on StumbleUpon

Dieser Beitrag stammt von Cosmosdirekt und http://1a-abschleppdienst.com

Warum viel Geld für eine Autoversicherung bezahlen wenn es auch günstiger geht? Mit dem Vergleichsrechner eine billige Kfz Versicherung finden und die Kosten senken.Es gibt sie, billige Kfz Versicherungen. Und in Zeiten scheinbar ständig steigender Benzinpreise fühlt sich so manch ein Fahrzeughalter dazu veranlasst, seinen Versicherungsschutz zu optimieren. Denn dies ist oftmals die einzige Chance, um Kosten reduzieren zu können. Weniger mit dem Autofahren? Für Pendler gibt es oftmals keine Alternative. Ein neues, spritsparendes Auto kaufen? Hierfür fehlt oftmals das Geld. Und so bleibt die Autoversicherung.In vielen Haushalten sind gleich mehrere Fahrzeuge zu finden. Der Erstwagen für die Fahrt zur Arbeit, das Zweitfahrzeug für die Ehefrau. Und vielleicht auch Autos für den erwachsenen Nachwuchs. Und vielleicht noch Motorroller, Motorrad, Cabrio, Wohnwagen, Wohnmobil oder ein Anhänger. Hierbei handelt es sich um zulassungspflichtige Fahrzeuge, für die auch eine Versicherungspflicht besteht. Heißt im Klartext: für jedes Fahrzeug muss mindestens eine Kfz Haftpflicht abgeschlossen werden. Doch die meisten Fahrzeuge sind darüber hinaus auch mit einer Kaskoversicherung abgesichert. Und hier kann es sich wirklich lohnen sich billigere Kfz Versicherungen zu suchen. Ein Vergleich zeigt auf, wie viel sich mit einem Wechsel einsparen lässt.

kfzversicherung

Der beste Weg zur neuen, günstigen Autoversicherung stellt ein Vergleich dar. Sicherlich verspricht die Werbung diverser Versicherer, dass ihre Versicherung den besten Schutz zum niedrigen Preis bieten. Doch auf diese Aussagen sollte sich niemand blind verlassen. Sondern eigene Nachforschungen vornehmen, einen Vergleich vornehmen. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich eine billige Kfz Versicherung zu sichern. Optionen, die jeder Versicherungsnehmer kennen und in Betracht ziehen sollte.Das Schadensrisiko bestimmt die PrämieDie Versicherer machen bei der Festsetzung der Höher einer Versicherungsprämie vor allem eines: sie schätzen das Schadensrisiko anhand verschiedener Merkmale ein. Sie tun dies anhand des zu versichernden Fahrzeugs, welches einer Typenklasse zugeordnet sind. Auch der Wohnort ist von Bedeutung, er wird anhand der Regionalklasse in der Berechnung berücksichtigt. Wichtig ist aber auch die Schadenfreiheitsklasse. Für jedes unfallfrei gefahrene Kalenderjahr steigt die SF-KLasse um eins. Umso höher die ist, desto höher ist auch der Schadenfreiheitsrabatt, der sich von der SF-Klasse ableitet.

Aber auch Tarifoptionen wie die Selbstbeteiligung im Schadensfall senken das Risiko des Versicherers. Diese kann im Rahmen der Teilkasko und Vollkasko Versicherung gewählt werden. Die Werkstattbindung, eine weitere Möglichkeit die Prämie und das Schadensrisiko des Versicherers niedrig zu halten. Hier lockt ein satter Rabatt, im Gegenzug zu einem Eingeständnis. Der Versicherte erklärt sich bereit, das Fahrzeug im Falle eines Kaskoschadens in einer von dem Autoversicherer vorgegebenen Werkstatt reparieren zu lassen. Diese Option bietet tatsächlich die Möglichkeit, die billigste Kfz Versicherung zu ergattern. Denn der mögliche Rabatt kann bis zu 30% betragen.Vergleich macht reich: günstige Kfz Versicherungen online finden

Soll die nächste Versicherung billig sein und gleichzeitig einen umfassenden Schutz bieten, so ist der Vergleichsrechner das Mittel der Wahl. Zahlreiche Autoversicherungen sind in diesem hinterlegt, und so ermöglicht er es, sich mit nur einer Berechnung einen guten Überblick verschaffen zu können: welche Gesellschaft bietet einen individuell besten Tarif, wer hat eine wirklich billige Kfz Versicherung im Angebot? Etwas Zeit investieren und online mit dem Kfz Versicherungsvergleich die Tarife vergleichen, das spart Geld, senkt die Versicherungskosten.

 

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on TumblrShare on StumbleUpon

video

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on TumblrShare on StumbleUpon

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on TumblrShare on StumbleUpon